Wissenswertes über das Thema Schwimmbecken

3 Minuten posted am:


Schwimmbecken gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Materialien. Hinzu kommt, dass man die Wahl zwischen einer Sonderanfertigung und einem bereits vorgefertigten Pool treffen kann. Die wichtigsten Aspekte, die bei einem Schwimmbecken von Bedeutung sind, werden im Folgenden näher dargelegt.

Unterschiedliche Beckenarten

Die Vielfalt im Hinblick der Möglichkeiten und Formen im Schwimmbeckenbau ist immens. Zunächst sollte man zwischen Aufstell- und Einbaubecken unterscheiden. Im Falle des Einbaubeckens ist es notwendig im Vorfeld ein Loch zu graben, da das Becken in den Erdboden eingelassen werden muss. Hinsichtlich des Materials gibt es eine große Auswahl: Beton, Aluminium, Kunststoff, Stahlwand bzw. Edelstahl, Styropor sowie Folienbecken.

Nicht zu vergessen, der technische Aspekt bei einem Pool. Demnach muss man zwischen einer Überlaufrinne oder einem Skimmer, d.h. Oberflächenabsauger, eine Entscheidung treffen. Beide Methoden befinden sich inmitten des Wasserkreislaufes des Schwimmbades. Beim Skimmer handelt es sich um ein simples Prinzip, das zudem kostengünstiger ist.

Klassisches Baumaterial mit Beton

Als traditionelles Material beim Schwimmbadbau ist Beton zu nennen. Zu den Vorteilen eines Beton-Beckens gehört einerseits die stabile Bauweise als auch die individuellen Formen. Selbst bei schwierigem Untergrund, unter anderem auch bei Hanglagen, kann ein Beton-Becken ohne viel Aufhebens realisiert werden.

Beton bietet unterschiedliche Baumöglichkeiten. Als beliebte Variante ist hierbei die Sichtbetonbauweise zu nennen. Es ist jedoch ratsam bei einer Sichtbetonbauweise einen Experten zurate zu ziehen, da dieser über die notwendige Erfahrung verfügt und eine genaue Arbeit hierbei unumgänglich ist.

Die richtige Beckenform finden

Zum traditionellen Modell gehört zwar das runde Becken, doch haben sich viele Hersteller auch auf andere Formen spezialisiert. Aus diesem Grund gibt es auch acht förmige, ovale, quadratische, rechteckige, bohnenförmige als auch individuell gestaltete Beckenformen. Fällt die Entscheidung auf Kunststoff, wird noch mehr Spielraum geboten, da vor allem Kunststoff in jede erdenkliche Form gebogen werden kann.

Als weitere Gestaltungsmöglichkeit gilt, die Form der Treppe zu berücksichtigen. Zum einen gibt es die Römertreppe, halbrund geformt, bietet sie einen optimalen Einstieg in das Schwimmbecken. Andererseits kann man sich auch für eingebaute Stufen entscheiden.

Schalungssystem

Handelt es sich um ein Swimmingpool mit integriertem Schalungssystem ist die Rede von ausgehalten Schalungssteinen. Dabei werden die gewählten Bausteine der gewünschten Form zusammengefügt und mit Beton ausgegossen. Dieser Vorgang ist vergleichbar mit Legosteinen, welche zusammengesetzt werden. Im Falle eines eher schwer zugänglichen Grundstückes kann man sich den Traum eines Swimmingpools dank der Baustein-Elemente ohne weiteres erfüllen.

Die Stein-Elemente sind leicht konstruiert, sodass sie durch Wohnräume und über Trappen in den Garten gebracht werden können. Wählt man hingegen ein geradliniges Becken empfiehlt es sich auf große Steinformate zurückzugreifen, da diese eine schnellere Verarbeitung ermöglichen. Bei Sondermaßen werden hingegen gebogene Elemente eingesetzt, sodass auch freie Beckenformen realisiert werden können.

Sie benötigen weitere Informationen? Schauen Sie bei Euro Spa vorbei!

• Schlagwörter: • 443 Wörter

über mich

Bau und Konstruktion sind wichtig für jeden Hausbauer Das eigene zu Hause zu errichten ist besonders im Sinne von Männern. Männer haben immer einen gesunden Wunsch danach, für ihre Familie ein Heim zu bauen, dass ihnen eine schöne Herberge bietet. Aber hierbei gibt es viel zu beachten und deshalb muss man einen Architekten mit der Planung der eigenen Baustelle beauftragen. Natürlich sollte man dazu einiges in Erfahrung bringen. Wer hierzu mehr wissen will, kann sich jetzt hier informieren. Wenn die Bauzeichnung fertig gestellt worden ist, kann es an die eigentliche Baustelle gehen. Hierfür braucht man natürlich Facharbeiter. Dieser Blog richtet sich an alle, die mehr über Construction & Contractors wissen wollen. Sie dürfen jederzeit wieder kommen und nachlesen, was wir für Sie heraus gefunden haben!

Suche

Archiv

Schlagwörter